jeweils donnerstags, 16.45 bis 21.45 Uhr

BEGEGNUNGEN, KUNST UND SEIN

 

 

 

Eine spannende Ausstellung mit dem Künstlerpaar Ingeborg und Dietrich Gastel

Ingeborg Gastel

seit 1976 arbeitet die ausgebildete Glasmalerin im gemeinsamen Atelier in Lörrach zusammen mit ihrem Mann Dietrich Gastel. Ihre Haupttätigkeit waren zunächst Auftragsarbeiten im Sektor Glasmalerei. Seit 1988 widmete sie sich der freien Malerei und seit 1999 den Metallskulpturen und Glasinstallationen.

Ihre ins Zweidimensionale reduzierten Skulpturen bestehen meist aus dunkel gefärbtem Metall und regen den Vergleich zu Schattenfiguren an.

Ihr Thema ist ein Lebensthema, „die Frau“. Jede ihrer Arbeiten ist aus diesem unermüdlichen und unerschöpflichen Befragen hervorgegangen. Ihre Arbeiten verweisen auf jenen Urzustand, jenen in weitester Ferne entrückten paradiesischen Zustand des Menschen, sie können aber auch spontan gelebte Freude ausdrücken, manches Mal in liebender Zuneigung versunken.

 

Seit 1989 nehmen Ingeborg und Dietrich Gastel verstärkt an Ausstellungen –vorwiegend Einzelausstellungen- in Deutschland, der Schweiz und Frankreich teil.

Dietrich Gastel

geboren 1949 in Lörrach, DE,  Ausbildung als Glasmaler, Studium der Glasveredlungstechnik, Schwerpunkt Malerei.

Seit 1976 gemeinsames Atelier in Lörrach mit seiner Frau Ingeborg Gastel.

Seine einzigartigen Kunstwerke entstehen in einer selbst entwickelten und einmaligen Technik, der „Glasschmelzmalerei“.

Das vorrangige Thema seines Schaffens ist „der weibliche Körper“. 

Seine äusserst ästhetischen Akte bestehen aus mehreren bemalten und bearbeiteten Glasscheiben, die, zusammengeführt und bei hoher Temperatur geschmolzen, Skulpturen ergeben. So entsteht der Eindruck von Glasaquarellen mit dezenter Farbintensität und gleichzeitiger Assoziation zum Dreidimensionalen. Es sind stille, aussagekräftige Werke, welche die Sinne des Betrachters reizen und verführen lassen. 

Die Ausstellung dauert bis zum 25. Januar 2018 mit der Finissage; live: Martin Wettstein "STONEE", piano/vocals und ist wie folgt geöffnet:

Jeden Donnerstag 16.45 – 21.45 Uhr (ausgenommen Donnerstag, 28. Dezember)

sowie samstags, 10.00 – 14.00 Uhr    (ausgenommen Samstag, 30. Dezember)

 

Spezielle Events:

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Weihnachtsapéro "moscato, dolci e musica italiana" ab 16.45 Uhr

Freitag, 22. Dezember 2017

Dance Night no. 9 mit DJ D und Aschi, 20.30 Uhr

Eine „Explosion“ von Kunst, Drinks and Dance Sound

Eintritt frei

Ausstellung und Bar mit kleinen Speisen ab 19.30 Uhr geöffnet

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Oekoplan Architekten GmbH, Buchs ZH – (Hauptsponsor)

DataHub AG, Walliselen ( Hauptsponsor) 

 

 

TAG DER OFFENEN TÜRE Schreinerei Spicher und Galerie Immaginazione laden ein zum BRUNCH / COFFEE-TIME

Samstag, 11. November 2017, 9.00 - 15.00 Uhr, in der Möbel-Ausstellung und in der Galerie

Zu Gast in der Galerie

Kunst

Brigitte Pidoux, Birmenstorf - Keramik-Druckimpressionen

Sven Spiegelberg, Baden - Bilder

Der Seiltänzer als Grundmotiv des Lebens durchzieht sein ganzes Werk. Er gehört zu den bekannten Kunstmalern der Schweiz.

Claudio Cassano - Lichtobjekte und Skulpturen

Eröffnung Kunstbuch Bibliothek

Unsere Bibliothekarin, Ursula Siragna zeigt sich verantwortlich für die Auslehnung oder das Geniessen vor Ort von mehr als 250 Kunstbüchern.

Weindegu

VINI DIVINI, Mellingen

Domenico Raosa präsentiert „SICILIA“Cantina Milazzo e Vini della Cantina Alessandro e naturalmente l`Amara!

Verwöhnung

Schminkbar, Zürich; lassen Sie die Hände verwöhnen: quick Manicure, Handmassage und Keratinpflege

Schreinerei Spicher präsentiert

Winterdecken Winterhome schön, kuschelig und warm; ab 12 Uhr Kürbissuppe und Verkauf von Spichi's Bio Kürbissen.

Kunst

Renate Lerch Projekt EINST

Einst waren sie wichtige Begleiter und Garanten für Kuschelmomente.

Unterdessen schlummern sie, verstaut in Säcken und Kisten auf den Dachböden und Estrichen von Elternhäusern.

Die Kuscheltiere.

Als Erinnerung an einst heften sich die Lieblinge von damals an die bequemen und modernen Posltersitze von heute und wecken Erinnerungen.

Angebot:

-        Gepolsteter Stuhl mit aufgenähtem Kuscheltier - aus Atelier

-        Mitgebrachtes Kuscheltier aus eigenem Fundus wird auf ausgewählten Polsterstuhl aufgenäht – im Atelier

 Eigene Kuscheltiere werden auf vorhandene Stühle aufgenäht - im privaten Haushalt

 

 

 

„Heimspiel“ - eine spannende Ausstellung steht vor der Tür. Claudio Cassano wird als Aussteller anwesend sein zusammen mit dem vielen als Laudator in der Galerie Immaginazione bekannten Matt Affolter-Fischer aus Zürich – deshalb ein „Heimspiel“. Bereits im 2009 und 2014 haben sie in der Stanzerei in Baden gemeinsam zur „Kunstanzerei die Erste und die Zweite“ eingeladen.

Die Ausstellung startet mit der Vernissage am Donnerstag, 21. September 2017, 18.30 Uhr. Ein weiterer Freund der Galeristen, Cla Coray, Kunstbildhauer wie auch Skulpteur aus Oberrieden, wird die Vernissage umrahmen: live mit „Kunst aus Eis“.

Gezeigt werden Keramik-Skulpturen und Keramik-Buchstaben von Matt Affolter-Fischer sowie werden Lichtobjekte und Skulpturen von Claudio Cassano überraschen. 

Liveperformance; ca. 19.30 Uhr, Cla Coray mit Einblick in die Arbeit einer Eisskulptur

 

Die Ausstellung dauert bis zum 26. Oktober 2017 (Finissage) und ist wie folgt geöffnet:

Jeden Donnerstag 16.45 – 21.45 Uhr sowie samstags, 10.00 – 14.00 Uhr

Freitag, 22. September 2017, 18 – 20.30 Uhr

Spezielle Events:

Freitag, 22. September 2017

Konzert „unplugged“ mit Gigi Moto und Jp von Dach (CH), 20.30 Uhr

Gigi Moto und Jean- Pierre von Dach, das ist eine Symbiose im Leben und in der Musik. Das ist Reibeisen und Rock, Soul-Stimme und Songschreiber, Aushängeschild und Ausnahmegitarrist. Frau und Mann, seit 20 Jahren unterwegs auf den Nebengeleisen des Mainstreams, immer der Lust verpflichtet, die Weichen selber zu stellen.

Neben ihren eigenen ausgedehnten Tourneen, wirkte Gigi in diversen, legendären Produktionen am „Theater am Hechtplatz“ mit. Jean-Pierres Gitarre hörte man bei Seven, Adrian Stern, Pippo Pollina und vielen mehr.

Eintritt CHF 25.00 – Anmeldung unter galerie@immaginazione.ch (Platzzahl beschränkt)

Ausstellung und Bar mit kleinen Speisen ab 18 Uhr geöffnet

Donnerstag, 5. Oktober 2017  

AUSVERKAUFT !!

„Magic Moments“ Rose Ann Dimalanta Trio, RAD Pianistin/Songwriter (USA) Funk, Soul, Jazz, 20.30 Uhr

Mit vier Jahren begann Rose Ann Dimalanta – aka rad – Piano zu spielen und hat

seither nicht mehr aufgehört. Von Anfang der 90er Jahre bis 2009 veröffentlichte Rose Ann Dimalanta acht Alben und tourte weltweit unter dem Namen „rad“.

Zudem spielte sie als Begleitmusikerin von legendären Künstlern wie Prince, James Brown’s Funky People, Maceo Parker und Fred Wesley. Sie teilte die Bühne mit Stevie Wonder, Beyoncé und war im letzten Jahr mit Seven auf Europatournée. Jetzt meldet sie sich mit ihrem eigenen Projekt zurück. Begleitet wird sie von Raymond McKinley am Bass und Massima Buonanno am Schlagzeug.

Eintritt CHF 44.00 / Sitzplatz, Anmeldung unter galerie@immaginazione.ch (Platzzahl beschränkt)

Ausstellung und Bar mit kleinen Speisen ab 16.45 Uhr geöffnet

Samstag, 7. Oktober 2017

Dance Night no. 8 mit DJ D und Aschi, 20.30 Uhr

Eine „Explosion“ von Kunst, Drinks and Dance Sound

Eintritt frei

Ausstellung und Bar mit kleinen Speisen ab 19.30 Uhr geöffnet

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Oekoplan Architekten GmbH, Buchs ZH – (Hauptsponsor)

TB Safety AG, Frick 

Schmäh Offset & Repro AG, Ehrendingen

Künstlerin

Doris Bosshard - Bilder Kuba

 

Biografie

Doris Bosshard-Columberg 1953


Geboren 1953 in Zürich
Ausbildung in Zürich zur Innendekorateurin
Besuch der hgk Hochschule für Gestaltung und 
Kunst in Zürich

Weiterbildung im In- und Ausland

Meine Herausforderung ist die abstrakte,
experimentelle Malerei, kombiniert mit  Tusche,
Kohle, Kreide, Pigmenten.

Die Werke sind in vielschichtiger, teils lasierend,
dann wieder pastos aufgetragenen Farbschichten
entstanden. Dies ergibt eine unerschöpfliche Vielfalt
an Form- und Farbnuancen.
Meine grosse Leidenschaft ist es immer wieder zu
experimentieren und neues auszuprobieren.

Oft wird  das entstandene wieder verworfen,
übermalt, erneut aufgebrochen. Durch die ständige
Auseinandersetzung mit Farbe und Form und dem
darin verborgenen, tauche ich in meine eigene Welt.
Jedes Bild ist Ausdruck meiner Persönlichkeit,
geprägt von Energie und Kraft.

Live: Sabor, Kuba Rhythmen mit Irene Simmen und Jürg Märki

Öffnungszeiten / Barbetrieb 31. August - 14. September 2017  

Jeden Donnerstag         16.45 - 21.45 Uhr

Samstag  9. September 10.00 - 14.00 Uhr

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Oekoplan Architekten GmbH, Buchs ZH – (Hauptsponsor)

 

 

Künstler

Brigitte Pidoux – Samenkapseln und Pflanzen aus Keramik

Cla Coray – Skulpturen Stein / Metall

Sebastiano Bucca - Historische Fotografie collodion-portraits.com 

Finissage: Donnerstag, 22. Juni ab 18.30 Uhr

Live: Sabrina vocals, piano and guitar (Pop, Soul)

Bar und Ausstellung ab 16.45 Uhr

 

Öffnungszeiten / Barbetrieb 18. Mai - 22. Juni 2017  

Jeden Donnerstag      16.45 - 21.45 Uhr

Jeden Samstag           10.00 - 14.00 Uhr ( ausgenommen 27 Mai)

 

„IN AZIONE“

Samstag 20. Mai 2017  10.00 – 15.00 Uhr

Portrait-Fotografie im Kollodium-Nassplatten-Verfahren mit Sebastiano Bucca.

Weitere Infos und Anmeldung hier:

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Oekoplan Architekten GmbH, Buchs ZH – (Hauptsponsor)

Meier Getränke AG, Brugg

Vernissage: Donnerstag, 2. März 2017, ab 18.30 Uhr 

Künstler

Oliviero Gorza; Bronce Art

Heiko Hillig; „abstrakte Kompositionen“ aus Karton 

Live: Soundperformance mit Tom Gerber Didgeridoo und Oliviero Gorza Kristallklangschalen, ca. 20 Uhr

 

Finissage: Donnerstag, 6. April ab 18.30 Uhr

Bar und Ausstellung ab 16.45 Uhr

 

Öffnungszeiten / Barbetrieb 2. März – 6. April 2017

Jeden Donnerstag      16.45 - 21.45 Uhr

Jeden Samstag           10.00 - 14.00 Uhr

 

„IN AZIONE“

Freitag, 10. März 2017

Dance Night no.7 mit DJ D und Aschi, 20.30 Uhr

eine „Explosion“ von Kunst, Drinks und Dance Sound

Ausstellung und Bar ab 19.30 Uhr offen

Eintritt frei

 

29. März 2017

„Trends-Impressionen-Emotionen“  Frühling 2017, 19.00 Uhr

präsentiert von Prunkstück, prêt-à-porter, Brugg und Hairstyle + Visagist

Christine Wernli, Schinznach

Anmeldung unter galerie@immaginazione.ch

  

Mit freundlicher Unterstützung von:

Oekoplan Architekten GmbH, Buchs ZH – (Hauptsponsor)

Generali Aarau, Fabian Häusermann

 

Vernissage: Donnerstag, 1. Dezember 2016, 18.30 Uhr

Christina Wendt – Skulpturen 

Matthias Schmid – kinetische Objekte 

Claudio Cassano – Lichtobjekte und Skulpturen 

Musikalisch begleitet, Live FRANK POWERS solo, ab 18.30 Uhr 

Ausstellung / Barbetrieb 1. Dezember 2016 – 26. Januar 2017

Jeden Donnerstag              16.45 - 21.45 Uhr

Jeden Samstag                   10.00 - 14.00 Uhr (ausser 31.12)

 

„IN AZIONE“

 Freitag, 9. Dezember 2016: Dance Night no. 6 in der Galerie mit DJ D u. Aschi, eine „EXPLOSION“ von Kunst, Drinks, and Dance Sound ab 20.30 Uhr, Eintritt frei

Ausstellung und Bar mit kleinen Speisen offen ab 19 Uhr

Freitag, 23. Dezember 2016: Weihnachtsapéro „moscato, dolci e musica italiana DJ D“ ab 16.45 Uhr

Mittwoch, 18. Januar 2017: Lesung Bea Petri „Ungeschminkt“ – Lebensweg, Leidenschaften, Afrika, 19.30 Uhr, Eintritt CHF 16.-

Ausstellung und Bar mit kleinen Speisen offen ab 18.30 Uhr

Donnerstag, 26. Januar 2017: Finissage, 18.30 Uhr 

Mit freundlicher Unterstützung von: 

prunkstück prêt-à-porter, Brugg

Märki Sanitär Heizungen AG Brugg

 

 

 

 

Carole Kohler, Bilder
Carole Kohler, Bilder
Claude Giorgi, Bronze-Skulpturen
Claude Giorgi, Bronze-Skulpturen
Claude Giorgi, Bronzegiessen in Echtzeit
Live Sabrina / vocals, piano and guitar (Pop, Soul)

Carole Kohler, Bilder

Claude Giorgi, Bronze-Skulpturen

Bronzegiessen in Echtzeit

Live Sabrina / vocals, piano and guitar (Pop, Soul)

Carole Kohler

ist 1967 in La-Chaux-de-Fonds (CH) geboren, hat den Vorkurs zur Kunstgewerbeschule absolviert. Anschliessend hat sie eine Ausbildung zur Dekorationsgestalterin gemacht und lebt seit 2004 in Lommiswil (CH).

Carole Kohler arbeitet seit 1994 als freischaffende Künstlerin und hat seither zahlreiche Ausstellungen von Bildern und Skulpturen im In- und Ausland gemacht.

Während 6 Jahren hat sie auf ihren Reisen durch die ganze Welt in Tierprojekten gearbeitet, mit Elefanten gemalt, sich künstlerisch inspiriert und sich in den lokalen Kunstformen weitergebildet. Ihre frühen Werke waren fotografische Porträts von Menschen, die sie auf ihren Reisen angetroffen hat. 

Im dreidimensionalen Bereich hat sie Auftragsskulpturen für die Tour de Suisse, für die Nacht des Schweizer Fussballs, den Schweizer Torschützenkönig, etc. kreieren dürfen.

Carole Kohler erschafft heute mehrheitlich abstrakte Bilder in Mischtechniken. Ihre Arbeiten lassen in einer facettenreichen Vielschichtigkeit dem Betrachter immer neue Interpretationsmöglichkeiten. Ihre erdige, authentische Farbgebung spiegelt ihre Nähe zur Natur. Plastizität, Tiefenillusion und Schattierungen setzt sie gezielt ein, um das Auge des Betrachters im Bild versinken zu lassen.Ausserdem beschäftigt sie sich mit ebenfalls abstrakten Skulpturen in Stein, Holz, Aluminium und Stahl.2014 hat Sie den Prix de la Sarrazine gewonnen, hat dadurch 2015 acht Monate in der Provence gearbeitet und zuletzt im Frühling 2016 in der Galerie FARB in Delémont ausgestellt.Sie ist dauerhaft präsent in Galerien in Ascona, Cham, Wallisellen und Obergesteln.

 Claude Giorgi (Bronze-Skulpturen)

Claude Giorgi lebt und arbeitet in Nizza. In seinen Werken sieht und spürt man die Nähe zum Meer, denn viele seiner Figuren zeigen Fische, Pflanzen oder anderes Strandgut, das so in kombinierter Zusammensetzung weiterlebt. Mit unendlicher Kreativität giesst er selber seine fantasievollen Objekte in Bronze. Jedes Werk hat seinen eigenen Körper und seine eigene Seele und wird so zum Unikat, das sich nicht mehr wiederholen lässt.

Die Kraft und die Poesie seiner Skulpturen widerspiegeln seine ganz persönlichen Gefühle und veranschaulichen so eine spirituelle Geschichte. 

Claude Giorgi hat mit seinen Arbeiten vor allem im frankophonen Raum ein immenses Interesse geweckt und an vielen Orten, auch in der Schweiz, mit grossem Erfolg ausgestellt.

Öffnungszeiten Ausstellung / Barbetrieb

jeden Donnerstag  16.45 – 21.45 Uhr sowie

samstags 10.00 – 14.00 Uhr

Finnissage, Donnerstag, 27. Oktober 2016,  ab 16.45 Uhr 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:  Moser Optik AG, Brugg und Liechti Reinigungen GmbH, Umiken

Hary Dam, Skulpturen (Holland/Frankreich)
Käthy Borer-Bohrer-Gut, Papierobjekte (Frick)
Ursula Frei, Keramik (Scherz)
Florian Egli

Vernissage: Donnerstag, 28. April 2016, 18.30 Uhr

Harry Dam, Skulpturen

Ursula Frei, Keramik

Käthy Borer Gut, Papierobjekte

Live: Florian Egli / Saxophon

 

Ausstellung/Barbetrieb - Öffnungszeiten:

jeden Donnerstag, ab 16.45 sowie samstags, 10.00 - 14.00 Uhr

zusätzlich:

Freitag, 29.4. + 6.5., 16.45 - 21.45 Uhr

"inAzione"

Muttertags-Apéro: Sonntag, 8. Mai 2016, 10.00 - 14.00 Uhr

Finissage/sera "AMARA":

Donnerstag, 26. Mai 2016, ab 16.45 Uhr,

sera "AMARA", 18.30 Uhr

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von: 

Schwarz Stahl AG

Weiter Infos zur Ausstellung

 

 

 

 

 

Rosalba Arcilla
Christiane Tureczek

Vernissage: Donnerstag, 3. Dezember 2015, 18.30 Uhr

Rosalba Arcilla, Bilder

Christiane Tureczek, Skulpturen

Live-Performance: Luca Affolter / vocals and guitar, Christian Ziegler/ Feuerkunst

 

Ausstellung/Barbetrieb

4. – 23. Dezember 2015

jeden  Donnerstag u. Freitag                16.45 – 21.45 Uhr

samstags                                                10.00 – 14.00 Uhr

 

„IN AZIONE“

 

Freitag, 11. Dezember     

               

ab 16.45 Uhr Ausstellung und Bar

20.30 Uhr „Dance Sound mit DJ Dario“

 

Donnerstag, 17. Dezember 

             

ab 16.45 Uhr Ausstellung und Bar

19 Uhr Liquid Ginspiration Gin Degu „Engine“ 

 

Freitag,    18. Dezember 

                 

ab 16.45 Uhr Ausstellung und Bar                                                        

20.30 Uhr  Konzert ELIJAH unplugged, Eintritt: CHF 22.-                                                        

Platzzahl beschränkt, Reservationen unter                                                      

galerie@immaginazione.ch

 

Mittwoch , 23. Dezember 

                

ab 16.45 Uhr Weihnachtsapéro Moscato e Dolci         

                                                                             

Ab 7. Januar 2016                

Jeden Donnerstag 16.45 - 21.45 Uhr

Donnerstag, 25. Februar 2016               

Finissage

 

Mit freundlicher Unterstützung von: 

Fahrschule Viktor Zumsteg Brugg, Weinkellerei Riegger AG Birrhard, Schmäh Offstet & Repro AG Ehrendingen

Weitere Infos zur Ausstellung

 

 

 

 

Vernissage: Donnerstag, 29. Oktober 2015, 18.30 Uhr

Claudio Cassano, Lichtobjekte und Skulpturen

Gastausstellerin

Dorothée Rothbrust, Bilder und Skulpturen

Live-Performance: Julian Layn / Klavier,  Sebastiano Bucca/ Video-Projektion

 

Freitag, 30. Oktober 2015, Ausstellung und Bar ab 16.00 Uhr

 

Samstag, 31. Oktober 2015

ab   9.00 Uhr Pflästerli-Brunch mit Schreinerei Spicher AG 

ab 11.00 Uhr Live-Performance mit Cla Coray, anlässlich des neuen Tischsofas Degelo bei Spicher's

ab 14.00 präsentiert Franco Nocito, Artistico Coiffure live die Kunst des Barbiers 

20.30 Uhr Konzert der Brugger Band "Ellas"

durchgehend Barbetrieb

Mit freundlicher Unterstützung von: 

Hauptsponsor: Die Mobiliar Brugg, Bruno Frey

Sponsoren: Immobilien House Gossweiler Niederlenz / Artistico Coiffure Brugg / Bingisser + Partner Brugg /
J.&P. Staub, Windisch

Weitere Infos zur Ausstellung